Unjani!

 

Hallo aus Südafrika.

Unser drittes & letztes Praktikum verbrachten wir in der Grand Krüger Lodge im Marloth Park in Südafrika. Sie liegt in einem Wildlife Sanctuary, das eine gemeinsame Grenze mit dem Krüger-Nationalpark hat, der als Crocodile River bekannt ist.

Es ist ein einzigartiges Urlaubsziel, da Giraffen, Gnus, Kudus, Zebras, Impalas, Buschböcke, Warzenschweine, Paviane und weitere Tiere frei durch unser Grundstück und den gesamten Marloth Park streifen.

Zu Beginn wurden wir bereits herzlich aufgenommen und erlebten unser erstes Afrikanisches BBQ mit traditionellem PAP. Sehr empfehlenswert. 😉

Unser Aufgabenbereich bestand hauptsächlich aus der Arbeit im Service oder auch im Housekeeping. Durch die Offenheit der Einwohner lernten wir als Bedienung Menschen kennen, zu denen wir schon in kürzester Zeit eine Bindung aufbauten.

Neben den Arbeitszeiten lernten wir die Vielfalt Afrikas, deren Kultur und verschiedene Lebewesen bei Safaris oder Fahrten in nahelegende Städte näher kennen.

Wir erfuhren viele nützliche und kuriose Fakten über Tiere und die Natur.

Wissen Sie zum Beispiel, warum viele Elefanten nur noch einen Stoßzahn haben?

Nein? Wir verraten es. Elefanten sind wie wir Menschen, Rechts- oder Linkshänder und je nachdem was sie sind, schlagen sie den unbrauchbaren Stoßzahn ab.

 

Die 7 Wochen vergingen wahnsinnig schnell,  wir haben sehr viele schöne und aufregende Erfahrungen gemacht und sind dankbar, dass wir die Chance trotz Corona ergreifen konnten!

Liebe Grüße

Lea & Jojo