Gefühlt zuhause in Freilassing

Servus aus Freilassing!

Mein zweites efAb absolvierte ich im Stadthotel Freilassing. Das Hotel ist durch seine zentrale Lage nahe Salzburg, dem Berchtesgadener Land und dem Chiemgau der ideale Ausgangspunkt für Geschäftsreisende und Urlauber. Die Geschäftsführerinnen haben sich für den Umbau ein neues Konzept überlegt mit klaren Formen, klarem Stil, nicht zu überladen und trotzdem so, dass man sich wie zu Hause fühlt. Dadurch entstanden neue Zimmer, eine neue Rezeption mit Lobby und ein gemütlich gestalteter Frühstücksraum, in dem jeden Morgen ein energiereiches und regionales Frühstück auf die Gäste wartet.

Stadthotel Freilassing - Home | Facebook

Für sechs Wochen arbeitete ich an der Rezeption, im Housekeeping und durfte den Social Media Account übernehmen. Zu meinen Aufgaben zählten zum Beispiel Check- In und Check-Out durchführen, die Betreuung der Kunden, E-Mails und Gästebewertungen beantwortet, Zimmer checken, Wäsche waschen und bügeln, Bettwäsche erneuern etc. Am Anfang meiner Praktikumszeit wurde ich von meinen sehr netten Kolleginnen herzlichst willkommen geheißen und eingearbeitet!

Ich bin immer wieder überrascht, was man alles in so kurzer Zeit über die Hotellerie und vor allem über Gäste lernen kann.

Die Geschäftsführerin vom Stadthotel Freilassing sagte in einem Werbevideo:“ Ich seh das als meine neue Aufgabe und i dua des von Herzen gern.“ Diese Herzlichkeit überträgt sich sowohl auf die Belegschaft als auch auf die Gäste.

Liebe Grüße aus Freilassing

Johanna

 

 

 

 

 

 

 

Bilder & Informationen | Stadthotel Freilassing | Hotel bei Salzburg