Mein familisches Praktikum

Urlaub auf familisch – ich hatte keinen Urlaub in den 7 Wochen, denn ich habe mein zweites Praktikum in der Familotel AG in Amerang absolviert. Jedoch ermöglicht Familotel Familien einen wunderschönen Urlaub.

Aber was ist     ?

Familotel hört sich als Erstes an, wie ein Hotel, was es aber nicht ist. Familotel ist eine Hotelkooperation, die sich auf Urlaube für Familien spezialisiert hat. Momentan kooperiert die AG mit über 60 Hotels in 6 Ländern. Durch die Kooperation profitieren die Hotels von Werbekonzepten, -medien, -mitteln.

Da dies im Vordergrund steht, verbrachte ich auch die meiste Zeit meines Praktikums in dem Bereich Marketing. Dabei habe ich gemerkt, wie breit gefächert der Begriff Marketing ist. Und konnte nicht nur theoretische, wie in der Schule, sondern auch praktische Erfahrungen sammeln. Die Marketing-Abteilung in der Familotel AG Zentrale ist in drei Bereiche unterteilt: Online-Marketing-Hotel, Online-Marketing-Marke und Offline-Marketing. Es werden beispielsweise Kataloge, Newsletter und Mailings erstellt. Die Online-Marketing-Abteilung ist auch für den SEO und SEA Bereich zuständig, sowie für social Media. Und ich durfte bei allen Projekten mitwirken und auch selbstständig arbeiten. Egal ob Texte erstellen,  die Bilddatenbank bearbeiten,  Monitoring… es war alles dabei.

In den restlichen vier Wochen bekam ich aber auch noch Einblicke in weitere Bereiche.

Beispielsweise in der Hotelberatung sowie in dem Bereich Qualitätsmanagement. Dort habe ich Analysen durchgeführt und Marketing-Pläne für die jeweiligen Hotels erstellt. Zudem Telefonate geführt und E-Mail geschrieben/beantwortet.

Aber ich habe nicht die ganze Zeit im Büro verbracht, da ich bei vier Hotelbesuchen dabei sein durfte.

 

Das Praktikum hat mir wirklich sehr gut gefallen

und ich kann euch Familotel schonmal für euren späteren Familienurlaub empfehlen😊.

Liebe Grüße

Milena