Mein 3. EfAb bei Traveldesign in Traunstein

Ich habe mein siebenwöchiges Praktikum in Traunstein bei Traveldesign absolviert. Hinter dem Namen Traveldesign steckt eine Spezialreiseagentur, die Individualreisen hauptsächlich nach Südamerika und Afrika anbietet.

Ich hatte einen eigenen Schreibtisch im Büro, das ich mir mit den drei sehr netten und hilfsbereiten Mitarbeiterinnen teilte.

Mein Arbeitstag begann um 09:00 Uhr und endete um 17:00 Uhr jeweils von Montag bis Freitag.

 

Zur Unternehmung:

Der Inhaber Detlev Kirst begann vor knapp 20 Jahren, Reisenden nach Süd- und Mittelamerika eine individuelle Beratung anzubieten, da er sich aufgrund seiner bisherigen Reiseleitertätigkeit sehr gut in diesem Raum auskannte. Die daraus entstehende Firma „Costa Rica Reisedienst“ firmiert seit 2009 unter dem Namen „Traveldesign„.

logo-web

Zu meinen Aufgaben:

Da der Betrieb sowohl als Reiseveranstalter als auch als Reisevermittler agiert, war ich zum einen für planende und organistorische Angelegeheiten, als auch für die beratenden, klassischen Aufgaben eines Reisebüros zuständig. Das machte mein efAb sehr lehr- und abwechlungsreich.

Beispielsweise wurde ich in die Zusammenstellung der Reiseunterlagen miteinbezogen, erstellte Hotelvoucher, die dem Kunden als Beleg für die Buchung dienen oder aktualisierte Hotel- und Kundenlisten. Zudem kalkulierte ich Reisepreise, machte Rechnungen versandfertig, erstellte mit Hilfe von MS Excel diverse Kostenzusammenstellungen für Geschäftsreisen oder hatte Telefon- und Mailkontakt mit Agenturen oder Fluggesellschaften.

 

Fazit:

Ich hatte während meines Praktikums eine interessante, lehrreiche und lustige Zeit, die leider viel zu schnell verging und kann ein Praktikum beim Reiseveranstalter oder im Reisebüro grundsätzlich jedem, der sich dafür begeistert nur empfehlen!

grüner daumen - top

Mit besten touristischen Grüßen

Niko